Das erste Meeting 2019 des MBC fand  am 24. Januar 2019 statt. Es kamen alle - Hartmut, Gerhard, Siggi, Klaus-Dieter und Wolfgang. Zuerst wurde Nettigkeiten zum neuen Jahr ausgetauscht, wir sahen uns doch zum ersten Mal in 2019, dann ging es aber gleich in die Vollen. Siggi verwechselte im zweiten Frame (Spiel) gleich mal die Bahnen und es war kompliziert den Wert loszuwerden. Gelang schließlich nur mit Hilfe vom Counterpoint.

Statistik:

1.G

2.G

3.G

4.G

Su

Du

HDC

S+H

Du

Str

Spa

Miss

Split

Pl.

Pl+

Hartmut

143

147

141

161

592

148

8

624

156

10

15

6

1

1

2

Siggi

102

82

120

110

414

103

36

558

139

9

6

21

3

4

5

Gerhard

144

122

112

123

501

125

33

633

158

5

13

16

4

3

1

HWN

159

116

116

159

550

137

12

598

149

8

12

13

10

2

3

Klaus-D.

78

96

10

121

401

100

46

585

146

5

7

21

2

5

4

Fangen wir mit Hartmut an, er meinte, dass man voranstellen sollte, dass wir heute ein Lazarett-Team sind. Er mit Schulterproblemen und HWN mit neuem Knie. Hartmut schaffte erst im letzten Frame über 150 Pins, seine Wohlfühlbarriere. Es waren 161 und  mit hängen und würgen auch die höchste Pinzahl am heutigen Tag. Eines kann man positiv werten, er war kontinuierlich schlecht. “Meisterbowler” HWN startete gar nicht so schlecht mit 159, dann zwei grottenschlechte Frames. Die zehn Splits zeigen das Problem - schlechte Anwürfe, viele 9er die nicht geräumt wurden  kamen dazu. Klaus-Dieter hatte zwei UHUs steigerte sich aber auf niedrigem Niveau von Frame zu Frame, half nichts, er wurde Letzter. Siggi und Gerhard blieben unauffällig auf Platz drei und vier. Siggi hatte auch einen UHU. Bei Gerhard ist zu erwähnen, dass er zwei Mal Zweiter wurde.  Platzierungen der Platzierten: Hartmut 3x1,1x3, HWN 1x1,1x2,2x3, Gerhard 2x2,1x3,1x4, Siggi 1x2,1x4,2x5 und KD 2x4,2x5. Unser HDC, wer es vergessen hat - Handicap, hat die Platzierung wieder einmal verändert. Zurecht, denn die sonst guten Bowler blieben unter ihrem Niveau. Bedeutet aber nicht, dass die Schwächeren heute besser waren oder sich verbessert haben. Sie waren auch grottenschlecht! Neuer Sieger ist Gerhard und neuer Letzter ist Siggi! Auch ein Ergebnis oder besser gesagt kein Ergebnis - kein Turkey oder höher :-(

Hartmut startet ins neue Jahr als Sieger
Da waren wir noch nie - im Tresenbereich - Hartmut, Siggi, KD, HWN, Gerhard

Das zweite Meeting 2019 des MBC fand  am 21. Februar 2019 statt. Es kamen alle - Hartmut, Gerhard, Siggi, Klaus-Dieter und Wolfgang. HWN hatte am Vormittag via Internet zwei Bahnen bestellt. Begrüßung so , als sehen wir uns jeden Tag.

Statistik:

1.G

2.G

3.G

4.G

5.G

Su

Du

HDC

S+H

Du

Str

Spa

Miss

Split

Pl.

Pl+

Hartmut

158

185

136

164

154

797

159

9

842

168

17

14

11

4

1

2

Siggi

98

105

107

128

111

549

109

37

734

146

7

9

18

4

5

5

Gerhard

160

121

95

92

135

603

120

33

768

153

10

12

15

5

4

4

HWN

147

172

137

146

171

773

154

12

833

166

13

18

7

5

2

3

Klaus-D.

114

125

131

134

148

652

130

46

882

176

14

13

16

2

3

1

 Heute starteten wir mit eienm Team, welches keine besonderen Wehwehchen anmeldete. So war die Stimmung irgendwie ausgelassen und fröhlich. Der Ehrgeiz blieb aber trotzdem das bestimmende Element und wurde durch Frozzeleien sogar angestachelt. Die Ergebnisse zeigen gute und schlechte Ergebnisse. So kann man im Vergleich zu den Ergebnissen vom Januar außer bei Gerhard eien Verbesserung feststellen. Ganz eindeutig fällt das bei Klaus-Dieter auf der seinen Durchschnitt von 100 auf 130 erhöhte, damit den 3. Platz eroberte, einen Turkey fabrizierte,  nicht einmal Letzter wurde und keinen UHU hatte. UHUs hatten Siggi einen und Gerhard zwei. Bei Turkey gesellten sich zu KD auch Siggi und Hartmut. Durch sein hohes HDC (geschuldet seinen bisher schlechten Ergebnissen) dem guten Tagesergebnisses wurde KD sogar Bester mit HDC. Hartmut startete in den ersten beiden Spielen sehr gut, Spiel zwei beginnend mit einem Turkey zeigte in Richtung Rekord, wurde aber nur Tageshöchstsieg. Danach waren viele Schnitzer enthalten. Siggi hatte letztlich einen frommen Spruch auf den Lippen: “ Wenn ich nicht so schlecht wäre, könntet ihr nicht so gut sein!” Dafür bescherte er uns die seit langer Zeit allgemein erwartete Schnapszahl. Die Platzierung: Hartmut 2x1, 3x2; HWN 2x1, 2x2, 1x3;KD 4x3, 1x4; Gerhard 1x1, 2x4,2x5; Siggi 2x4, 3x5.

Sieger Hartmut
Klaus-Dieter, Siggi, HWN, Hartmut u. Gerhard

Das dritte Meeting 2019 des MBC fand  am 12.März 2019 statt. Es kamen  - Hartmut,, Siggi, Klaus-Dieter und Wolfgang. HWN hatte am Vortag zwei Bahnen bestellt. Für uns ungewhnlich, am Dienstag wird erst 15.00 Uhr geöffnet. Gerhard war nicht da, hatte seinen freien Tag und kurbelte in MD umher, sodass mein Anruf auf dem Festnetz nicht erhielt. Er war aber dann im Krug und durfte mit aufs Foto!

Statistik:

1.G

2.G

3.G

4.G

5.G

6.G

Su

Du

HDC

S+H

Du

Str

Spa

Miss

Split

Pl.

Pl+

Hartmut

133

177

151

210

157

158

986

161

9

1040

173

20

17

11

4

1

1

Siggi

118

142

155

93

152

104

764

127

37

986

164

10

17

14

5

4

3

HWN

162

106

123

137

142

153

823

137

12

895

149

12

19

13

6

2

4

Klaus-D.

157

116

120

112

135

129

769

128

45

1039

173

18

11

24

4

3

2

Hartmut war heute der unangefochtene Champion! Mit 210 Pins den Tageshöchstsieg und fast einem neuen Rekord wäre es noch perfekter gewesen. In der Runde mit vier Strikes hintereinander hätte es klappen sollen. Und da halfen auch die hohen HDC von Siggi und KD nichts, Nummer eins blieb Nummer eins! Lediglich bei den Spars hatte der Zweite HWN die Nase vorn. Ansonsten waren die einzelnen Ergebnisse schon interessant. Denn neben den vier ersten Plätzen von Hartmut hatten Siggi und HWN auch einemal die Nase vorn. Betrachten wir einmal die Ergebnisse zum Februar, so stellt man fest: Hartmut erzielte im Durchnitt +2 Pins, Siggi +18, HWN -17 (alo Grottenschlecht) und KD -2. Die Splits waren fast gleich, aber nicht einer konnte einen räumen.
Zusammengefast: Hartmut 4x1,1x2,1x3; KD 1x2,3x3,2x4; HWN 1x1,2x2,2x3,1x4; Siggi 1x1, 2x2, 3x4.
Siggis Zuammenfassung: Wenn du (HWN) nicht so schlecht wärst, wär ich nicht so gut! Dafür hat Siggi bereits in der ersten und zweiten Runde HWN durcheiandergebracht. Warum? Im 10 Spiel der ersten Runde warf Siggi für HWN nach einem Strike den zweiten Wurf mit 8 Pins und einem Slit. Dann wechselte er von seiner Bahn im 2. Spiel auf die Bahn von KD und machte seinen “zweiten Wurf nach 5 Pins bei KD”. So durcheinander ließen wir das Spiel vom Counter annullieren und hatten zum Schluss ein nicht zu Ende gepieltes Spiel zu bezahlen. rrrrrrrrrrrrrrrrrrrr Dabei hätte man einfach etwas geduldiger auf den Bildschirm schauen sollen .... hätte, hätte ...

Champ Hartmut
Siggi, Hartmut, HWN, Gerhard, Klaus-Ditwer

Das vierte Meeting 2019 des MBC fand  am 23. April 2019 statt. Es kamen  - Hartmut, Gerhard, Siggi und Wolfgang.Klaus und Hartmut hatten Autoprobleme, jedoch Hartmut konnte seins lösen und er kam.

Statistik:

1.G

2.G

3.G

4.G

5.G

Su

Du

HDC

S+H

Du

Str

Spa

Miss

Split

Pl.

Pl+

Hartmut

151

185

173

174

176

859

171

8

899

179

25

25

4

4/1

1

1

Siggi

138

131

145

121

135

670

134

37

855

171

11

14

10

2

3

2

Gerhard

121

102

143

130

136

632

126

33

797

159

7

14

17

3

4

4

HWN

141

164

140

148

163

756

151

13

821

164

9

24

10

4/1

2

3

Sieger Hartmut
Hartmut, Siggi, Gerhard, Wolfgang

Beginnen wir mit unserem umstrittenen HDC, der nachweist, dass unser Bester bei guter Leistung Bester bleibt. Wer schwächelt muss seinen Platz räumen - siehe HWN und wer absolut schlecht war bleibt es - siehe Gerhard.
Grundsätzlich waren die Leistungen, bis auf Hartmut nicht berühmt, jedoch gab es Lichtblicke durch drei Turkey, die wir mitlerweile Erduans nennen. Kein UHU, sehr gut. Und Gerhard meinte zwischendurch, dass KD fehlte, der ihm ggf. die Bürde des Letzten abgenommen hätte. Aber ein klein wenig irrte Gerhard denn KD wurde in diesem Jahr noch nie Letzter!
Schauen wir uns die Platzierungen noch einmal an: Hartmut 5x1 und immer über 150, HWN 4x2 u. 1x4, Siggi 1x2, 3x3 u. 1x4 sowie Gehard 2x3 u. 3x4.
Siggi und Gerard waren für Beendigung des Bowlens weil sie meinten, dass wir bereits sechs Spiele hatten. Was Gerhard daraus? So sind sie nun mal. :-)

Das fünfte Meeting 2019 des MBC fand  am 14. Mai 2019 statt. Es kamen  - Hartmut, Gerhard, Klaus-Dieter und Wolfgang. Mit Bahn 11 und 12 staerteten wir. Wechselten nach der ersten Runde, jeder hatte nur einmal gebowlt auf Bahn 9 und 10, weil Bahn 12 laufen ausfiel. Hartmut freute sich besonders, weil sein Start nicht so berühmt war, in der Hoffnung das Startspiel wird gelöscht. Pustekuchen :-), aber eigentlich war es HWN, der sein schlechtestes Spiel einfuhr. :-(

Statistik:

1.G

2.G

3.G

4.G

5.G

Su

Du

HDC

S+H

Du

Str

Spa

Miss

Split

Pl.

Pl+

Hartmut

141

177

131

114

154

714

142

8

754

150

11

19

13

3-0

2

4

Gerhard

143

113

140

124

102

622

124

33

787

157

8

16

12

3-1

3

2

HWN

104

184

152

194

149

783

156

14

853

170

18

15

8

6-1

1

1

Klaus-D.

138

105

110

125

84

562

112

45

787

157

4

14

20

4

4

2

Gut drauf waren wir alle, aber mit kleinen Unterschieden. So unser Hartmut, der im Vorfeld irgenwelche Pressefritzen attackiert hatte und diese Stimmung mitbrachte. Klaus-Dieter, für seine Spitzen bekannt brachte diese ausgerechnet ein paar Mal bei Hartmut platziert an - köstlich ...
Bei Hartmut lief es heute nicht so richtig, schlechter Tag, darf auch mal sein. Sein Durchschnitt im April war 171, heute magere 145, fern von seinem Wohlfühlergebnis > 150. So rutschte er mit HDC von Platz zwei auf vier. HWN patzte im ersten Spiel mit 104, riss sich zusammen und siegte real und mit HDC, hatte auch den Tageshöchstwert von 194 Pin. Sein Durchschnitt hat eine leichte Aufwärtstendenz. Gerhard und Klaus-Dieter blieben in ihren Durchschnitten tendenziell gleich, kamen beim mit HDC auf den gleichen Platz. KD patzte im letzten Spiel mit einem UHU, warf oft unkonzentriert und darf sich über seinen letzten Platz nicht wundern. Beinahe vergessen - HWN produzierte heute den einzigen Turkey! Die Platzierungen: HWN 3x1, 1x2,1x4; Hartmut 1x1, 2x2, 1x3, 1x4; Gerhard 1x1, 1x2, 3x3; KD 1x2, 1x3, 3x4.
Im Bayrischen Krug war heute Spargelessen, jeder trank nur ein Bier, Claudia fehlte und damit gab es kein Gruppenfoto! 221 Pins Differenz vom 1. bis  4.

Der Sieger HWN
Gerhard, Hartmut und Klaus-Dieter

Das sechste Meeting 2019 des MBC fand  am 13. Juni 2019 statt. Es kamen  - Hartmut, Gerhard und Siggi. So wenig wie noch nie in 2019.

Statistik:

1.G

2.G

3.G

4.G

Su

Du

HDC

S+H

Du

Str

Spa

Miss

Split

Pl.

Pl+

Hartmut

224

147

180

176

727

181

8

759

189

19

12

5

6/0

1

1

Siggi

134

114

157

145

550

137

36

694

173

10

12

8

5/0

2

2

Gerhard

115

125

108

122

470

117

33

598

149

5

10

13

2/0

3

3

Die Auswertung wird kurz:
Hartmut ist nun ungekrönter Champ mit 224 Pins! Gratultion!!! Dazu, was man hier nicht sieht, kamen je ein Four in a Row und Turkey. Schwach war, dass drei Hanseln nur vier Spiele schafften :-(
Positiv ist noch, dass kein UHU produziert wurde.

Dafür ein schönes Foto!

Gerhard, Hartmut, Siegfried

Das siebente Meeting 2019 des MBC fand  am 11. Juli 2019 statt. Es kamen  - Hartmut, Gerhard, Klaus-Dieter, HWN und Siggi. Alle kamen und Wolfgang hätte es beinahe zum Platzen gebracht - beinahe.

Statistik:

1.G

2.G

3.G

4.G

Su

Du

HDC

S+H

Du

Str

Spa

Miss

Split

Pl.

Pl+

Hartmut

143

147

141

161

592

148

8

624

156

13

15

5

5/1

1

4

Siggi

112

148

116

138

514

128

36

658

164

6

14

11

3

3

1

Gerhard

144

122

112

123

510

127

32

638

159

7

9

11

4

4

3

HWN

159

116

116

159

555

138

13

607

151

8

15

7

6

2

5

Klaus-D.

78

96

10

121

473

118

45

653

163

5

12

15

4/1

5

2

Sieger Hartmut
KD, Gerhard, Hartmut., Siggi, HWN

 

Die Auswertung wieder nur kurz:
Hartmut siegte ungefährdet mit zwei Turkyes. Gerhard fabrizierte in seinem ersten Spiel auch einen Turkey.
Die Platzierung wurde durch unser HDC umgekehrt! Erster wurde Siggi und KD sogar Zweiter. Warum? Die Erstpatzierten wurden heute ihrer Favoritenrolle nicht gerecht. Peng!!!

Statistik:

1.G

2.G

3.G

4.G

5.G

Su

Du

HDC

S+H

Du

Str

Spa

Miss

Split

Pl.

Pl+

Hartmut

144

185

141

167

132

769

153

8

809

161

13

20

8

5/1

1

1

Siggi

130

143

96

106

92

567

113

36

747

149

7

10

10

3

4

5

Gerhard

134

136

152

156

135

713

142

31

868

173

11

11

7

4

2

2

HWN

167

116

160

128

141

712

142

13

777

155

8

14

11

6

3

3

Klaus-D.

108

104

126

73

122

533

106

45

758

151

2

13

21

4/1

5

4

Das achte Meeting 2019 des MBC fand  am 15. August 2019 statt. Es kamen  - Hartmut, Gerhard, Klaus-Dieter, HWN und Siggi - also alle! Und das im Urlaubsmonat August. Hochachtung, wir bemühen uns alle.

Da dieser Text doch erst nach vier Wochen erstellt wird, sind einige Sprüche nicht mehr ganz erklärbar. So sagte Hartmut: “Nicht ich habe mit dem Ball gebowlt, sondern der Ball mit mir (Bier?).” Jedenfalls hat das Spiel große Freude gemacht. Besonders Gerhard, denn er schlug HWN mit einem Pin Vorsprung. Klaus war es wieder einmal in einigen Passagen egal und so wurde er Letzter, aber mit Sieg beim besten UHU und mit 21 Miss. Bei der nächsten Partie wird wieder trainiert! Siggi als Vorletzter hat sich auch nicht mit Ruhm bekleckert und fabrizierte sogar zwei UHUs. Hartmut war souverän erster, hatte aber auch seine Schwächen, schaffte es dreimal nicht in seine Wohlfühlpinzahl von 150. Dazu bemerkte zwischendurch zu Hartsmut Wurf Siggi: “Jute Nacht Marie!” Zu meiner Auswertung meinet Klaus: “Mit dem einem Zettel kommst du klar.” Nur weil ich mehrere Papiere brauchte :-(  Unser HDC bringt uns wider einmal in Erinnerung, dass gute Leistungen sich widerspiegeln. So konnte Hartmut Erster bleiben, Gratulation! Siggi wurde Letzter - Pech gehabt oder so ist es richtig. Vergesst nicht, nächstes Spiel gibt es noch zwei Schnapsrunden nachzuholen - es lohnt sich zu kommen. Siggi Geburtstag, HWN 555 von Juli. Beinahe vergessen: Gerhard hatte den einzigen Turkey - super!

Hartmut, Gerhard, Siggi, Klaus u  HWN
Gerhards Freude über Platz  2 mit einem Pin vor HWN
Stolzer Gerhard
Strahlender Gerhard

Statistik:

1.G

2.G

3.G

4.G

5.G

6.G

Su

Du

HDC

S+H

Du

Str

Spa

Miss

Split

Pl.

Pl+

Hartmut

169

155

173

144

133

184

958

159

8

1006

167

10

29

8

5/2

1

1

Siggi

92

124

121

136

146

130

749

124

36

965

160

10

18

16

8

3

3

HWN

129

133

159

150

148

193

912

152

13

990

165

12

27

10

10/1

2

2

Das neunte Meeting 2019 des MBC fand  am 26. September 2019 statt. Es kamen  - Hartmut, HWN und Siggi - Klaus-Dieter musste in letzter Sekunde absagen! Gerhard war noch auf dem Nachhauseweg aus einem Urlaub. Bei leerer Halle und Bahn 1 und 12 starteten wir. Erst nach vier begann sich die Halle zu füllen.

HWH begann schwach, Siggi war noch schwächer und baute erst einmal einen UHU, zum Glück den Einzigen.  Hartmut begann gut, also zumindest im sogenannten Wohlfühlbereich - über 150. Dann für ihn zwei kleine Hänger und im sechsten Spiel ein Wettkampf mit HWN, den HWN mit dem Tageshöchstsieg für sich entscheiden konnte.
Siggi blieb nach seinem UHU relativ schwach und kam nicht einmal über 150. So braucht man sich nicht zu wundern, dass er im HDC mit seinem hohem Wert die Platzierung nicht ändern konnte.
Die Platzierungen: Hartmut 3x1, 2x2, 1x3; Hwn 3x1, 32: Siggi 1x2, 5x3. Kein Turkey oder höher.

Der strahlende Sieger Hartmut
HWN - Hartmuzt - Siggi im Selfie

Statistik:

1.G

2.G

3.G

4.G

5.G

Su

Du

HDC

S+H

Du

Str

Spa

Miss

Split

Pl.

Pl+

Hartmut

160

133

176

158

133

760

152

8

800

160

11

21

5

3/1

2

2

Gerhard

139

96

143

99

146

623

124

31

778

155

8

12

14

10/1

3

3

HWN

131

192

145

160

139

767

153

13

832

166

9

24

11

5/0

1

1

Das zehnte Meeting 2019 des MBC fand  am 15. Oktober 2019 statt. Es kamen  - Hartmut, HWN und Gerhard. Da wir zu dritt waren nahmen wir nur eine Bahn, damit waren wir nicht unter Zeitdruck durch die Maschine.

Da unsere beiden fehlenden Partner ihre Gesundheit pflegten, haben wir wie oben erwähnt nur eine Bahn (die 7) genommen. War sehr gut, denn es ging ruhiger zu, wir haben sogar Videoaufnahmen vom Anlauf zum Abwurf gemacht. Dabei zeigte es sich, dass Gerhard wie ein “anspruchvolles Kurvengetriebe” anläuft. Wir haben lange getüfftelt, bis wir zu dieser Erkenntnis kamen. Etwas trivialere Begriffe mussten wir fallen lassen. Gerhard wollte schließlich keine fünfte Runde spielen, seine Schnürsenkel waren fast schon geöffnet, aber sagte ok und gewann! Er sagte dazu, dass er seinen Sieg dem zu verdanken hatte, weil wir schwächelten. Das musste er schamlos ausnutzen. Freunde: Den Dezembertermin haben wir auf den Dienstag den 10.12. verlegt. Meldet euch zeitnah (sofort), falls ihr nicht könnt.
Zusammengefasst: Hartmut 2x1, 2x2, 1x3; Gerhard 1x1,1x2, 3x3; HWN 2x1, 2x2,1x. Dann hatte Gerhard zwei UHUs und davon eine beliebte Schnapszahl - 99! HWN hatte den Tageshöchstsieg und einen Turkey!
In der Summe sagten wir aber, es war kein hohes Niveau - muss auch mal sein!Kleiner Nachruf zu Gerhards Antipatie zu meinem Ball, meint sei Vorteil, ein wenig stimmt das, aber mit seinem HDC könnte re mich überholen! Was tut er?

Gerhard, HWN, Hartmut

Statistik:

1.G

2.G

3.G

4.G

5.G

6.G

Su

Du

HDC

S+H

Du

Str

Spa

Miss

Split

Pl.

Pl+

Hartmut

128

134

183

154

128

116

843

140

8

891

148

15

18

12

9-1

2

2

Gerhard

138

94

129

112

104

146

622

103

31

808

134

12

9

22

5-0

3

4

HWN

148

188

156

145

169

147

953

158

13

1031

171

11

33

10

4-1

1

1

Klaus-D.

81

83

111

130

96

117

562

93

45

832

138

3

14

27

2-0

4

3

Das elfte Meeting 2019 des MBC fand  am 21. November 2019 statt. Es kamen  - Hartmut, Klaus-Dieter, HWN und Gerhard. Zu Viert konnten wir mit zwei Bahnen in aller Ruhe den Wettkampf starten. Eigentlich hätten 5 Spiele gereicht, aber wir wollten noch einen guten Abschluss schaffen. Gerhard patzte zum Abschluss und HWN siegte mit 147 zu 146. Was war mit Hartmut? Ihm gelang heute nicht viel und so konnte er im letzten Spiel gerade mal einen UHU abwehren: 116 :-(  Ehe es vergessen wird, unser Siggi hat Schulter nach einem Fahrradsturz, gute Besserung!

Zweimal war Hartmut heute in seinem selbsternannten Wohlfühlbereich, also über 150 Pins. Klaus-Dieter startete mit zwei UHUs und legte noch eien nach, obwohl permanent an die Art und Weise der Ballabgabe erinnerte wurde. Es erscheint, als wenn er sich geniert eine ordentliche Körperhaltung zu präsentieren. Dafür produzierte er die für alle so erfreuliche Schnapszahl. Gerhard ar auch nicht besonders erfolgreich. Ein UHU gehörte auch zu seinem Ergebnis, aber auch ein Turkey - wir gratulieren Gerhard! Gerhard schnaufte zwischendurch zu HWN - du mit deiner Murmel (reaktiver Ball). Er konnte jedoch mit seiner schwachen Leistung und dem hohen HDC nichts ausrichten, im Gegenteil er rutschte sogar noch auf den letzten Platz. KD wurde mit drei UHUs, was zu einem UHU im Durchschnitt führte, verdient Letzter. Nur HWN war heute relativ konstant und hatte auch den Tageshöchstsieg. Platzierungen: HWN - 4x1, 2x2; Hartmut - 2x, 2x2, 1x3, 1x4; Gerhard - 2x2, 3x3, 1x4; KD - 2x3, 4x4.

Klaus-Dieter, HWN, HHartmut, Gerhard

Das zwölfte Meeting 2019 des MBC fand  am 12. Dezember 2019 statt. Es kamen  - Hartmut, Klaus-Dieter, HWN und Gerhard. Zu Viert konnten wir auf den Bahnen15 und 16 in aller Ruhe den Wettkampf starten. Hartmut trumpfte nach seiner Novemberpleite wieder au und siegte souverän. Dafür patzte HWN, fing mit einem UHU mit 99 Pins an - KD und Gerhard hüpften vor Freude. Wie oft war Gerhard fast wie ET - “ich will nachhause” - gemeint ist ihm hätten vier Spiele genügt. Zum Schluss siegte er im sechsten Spiel - du warst großartig Gerard. Siggi laboriert immer noch an seiner Schulter nach einem Fahrradsturz, gute Besserung! Kam aber, um mit uns gemeinsam zu speisen.

Statistik:

1.G

2.G

3.G

4.G

5.G

6.G

Su

Du

HDC

S+H

Du

Str

Spa

Miss

Split

Pl.

Pl+

Hartmut

136

162

165

170

166

145

944

157

9

998

166

15

24

8

5-0

1

1

Gerhard

127

117

163

105

105

151

768

128

32

960

160

10

10

13

6-0

3

2

HWN

99

154

170

120

136

132

811

135

13

889

148

9

19

9

12-1

2

4

Klaus-D.

114

92

115

110

95

128

654

109

45

924

154

11

6

23

4-0

4

3

Hartmut im Hoch, HWN im Tief - dazu ein UHU - furchtbar. Das Höchste Spiel hatten Hartmut und HWN mit je 170 Pins - auch nicht berühmt, dies sollte eigentlich unser Durchschnitt sein. Dafür hatte Hartmut den einzigen Turkey. KD machte den Versuch den Anwurf zu verbessern, was bei der Anzahl der Striks zu erkenne ist. Dafür baute er wieder zwei UHUs. Eigentlich ist es ein gutes Zeichen, dass er die wenigsten Split hatte. Durch unser HDS wurde Gerhard Zweiter, KD Dritter und  HWN wurde damit Letzter. Platzierungen: Hartmut 4x1, 2x2; HWN 1x1, 3x2, 1x3, 1x4; Gerhard 1x1, 1x2, 3x3, 1x4; KD 2x3, 4x4.

Verschmitzter Sieger Hartmut
Enttäuschter Zweiter HWN
Lachender Dritter Gerhard
Kuhler Vierter Klaus-Dieter

Guten Rutsch ins neue Jahr!

Web Design